Unsere U10 spielt heuer erstmals Meisterschaft


Nach einer langen pandemiebedingten Durststrecke trauten sich die Hockeyfrösche heuer zum ersten Mal in den U10- Cup Bewerb. Nicht nur das große, breite Feld war für Alle Neuland, auch die Größe der Gegner war man nicht gewohnt. So sind für einige Frösche die Gegner fast doppelt so alt (und groß).


Doch nichts konnte dieses junge Team aufhalten. In 4 Spielen konnten sie vier Tore (3 Theo, 1 Emil) erzielen und die Toranzahl der Gegner blieb konstant einstellig. Das haben wir unserer sehr ambitionierten Abwehr und unserem tollen Goalie Josef zu verdanken. Gegen eine sehr kompakte reine Bubenmannschaft des AHTC erreichten sie sogar ein sensationelles 2:5. In zwei Spielen konnten sie sogar 1:0 in Führung gehen.



Wir haben viel Lehrgeld bezahlt aber auch tolle kleine Erfolge eingefahren.

Nicht zu vergessen, dass unsere tapferen vielen Mädels (8!!!!!) sich meist reinen Bubenteams stellen müssen.


Ergebnisse der ersten beiden Spieltage:

HC Graz - Mödling 1:7 und 1:8

HC Graz - AHTC 2:5 und 0:8


Es spielten:

Ava, Coco, Consti, Emil (1), Helena, Ida, Josef, Lara, Marie-Louise, Paula, Paulin, Roman und Theo (3)


Superfans: Anna, Frida und die Eltern, die für ein tolles Buffet sorgten.


Mit einem recht dezimierten Team geht es am Donnerstag d. 26.05. gegen die starken Postler. Wir freuen uns über Unterstützung an diesem tollen HC Graz Hockeytag!


Eure Frösche mit

Dani, Miri und Mo



64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen